Bewirtung

Öffnungszeiten Clubhaus:

Montag von 18.00-22.00 Uhr
Mittwoch von 18.00-22.00 Uhr
Freitag von 18.00-22.00 Uhr

2017 haben wir erstmalig mit einem neuentwickelten Bewirtungskonzept unser Clubhaus bewirtschaftet. Alle Mannschaften wurden gebeten, das Clubhaus 1-2 Wochen in der Sommersaison zu besetzen. Am Wochenende bedienten uns Sina und Jan-Lucas, die das oftmals überfüllte Clubhaus voll im Griff hatten. Sowohl Spieler als auch Gäste ziehen eine durchaus positive Bilanz.
Einige waren begeistert, dass sie Vereinsmitglieder kennen gelernt haben, die sie eigentlich nur vom
Sehen kannten. Andere gingen in ihrer Gastgeberrolle so richtig auf und servierten Speisen, die
manchem Restaurant Konkurrenz gemacht haben. So hoffen wir, dass 2018 die Begeisterung weiter bleibt und wir uns alle auf leckere und kreative Gerichte und nette Gastgeber freuen dürfen.


Hier noch einmal die Rahmenbedingungen:
• Die Aufgabe der Mannschaften besteht darin, die Gäste mit den im Clubhaus vorhandenen Getränken zu versorgen und nach vorgegebenem Zahlungskonzept abzurechnen.
• Das Clubhaus muss nicht gereinigt, nur ordentlich für die Nachfolger hinterlassen werden.
• Die Mannschaften können auf eigene Rechnung Essen servieren/verkaufen. Es hat sich gezeigt, dass eine Vorankündigung über WhatsApp oder Mail die Gäste anlockt.
• Wenn kein eigenes Essen verkauft werden soll, kann die im Gefrierschrank vorhandene Pizza verkauft werden, dann natürlich zu Gunsten der Tennisabteilung.
• Der dafür notwendige Ablaufplan und die Clubhaus - Bedienungsanleitung wird vor Saisoneröffnung allen Mannschaftsführern zugeschickt und im Thekenbereich aufgehängt.
• Sollte eine Mannschaft keine Bewirtung stellen können, so zahlt sie pro Bewirtungstag 50,00 €. Davon wird eine bezahlte Aushilfe engagiert. Frühzeitige Bekanntgabe eine Woche vorher.
• Bei außerplanmäßiger Nichtbesetzung des Clubhaus wird die Mannschaftskasse mit 100,00 € pro
Bewirtungstag belastet.

Verpflegung bei Mannschaftsspielen:
• An den Spielwochenenden, während der Punktespiele oder bei Veranstaltungen, wird der Verein eine Thekenkraft einstellen, die dann ausschließlich Getränke, Kaffee und Kuchen serviert.
• Die Erfahrung aus dem letzten Jahr hat gezeigt, dass fast alle der Mannschaften das Essen nach dem Punktespiel selber zubereiten haben. Dafür steht der Grill wieder zur Verfügung. Allerdings wird das Korkgeld von 25,00 € auf 10,00 € reduziert.
• Wenn eine Mannschaft keine Eigenbewirtung machen möchte, kann von der hiesigen Gastronomie
Essen bestellt werden. Die Möglichkeiten zeigen wir euch gerne auf.

Dafür wendet euch bitte 5 Tage vorher an: Susanne Möhrke, Tel. 0160 91 68 47 88, E-Mail sunsanne.moehrke@icloud.com